Das Wer wird Millionär Konzept entstand 1998 als Quiz-Fernsehshow in England. Der ABC-Fernsehsender stellte die Show später in den USA im Jahr 2000 als Primetime-Spielshow vor. In Deutschland wird Wer wird Millionär seit dem 3. September 1999 vom Privatsender RTL ausgestrahlt und von Günther Jauch moderiert. Bis heute zählt Wer wird Millionär zu den international erfolgreichsten Spieleshows.

 

ABC lizenzierte die Sendung an die Pressman Toy Corporation, die im selben Jahr ein Brettspiel veröffentlichte. Mittlerweile kann man Wer wird Millionär online, auf dem Handy oder als Brettspiel spielen und den gleichen rasanten Quiz-Spaß genießen, den man von der Fernsehversion des Spiels kennt. Dieser Ratgeber liefert hilfreiche Tipps und Empfehlungen zu den Wer wird Millionär Brettspielen und stellt vor wie man ein Wer wird Millionär Spiel selber machen kann.

Empfehlungen: Gute „Wer wird Millionär“ Brettspiele

Zu den bekannten Spieleverlagen, beziehungsweise Spiele Herstellern hierzulande gehört die Marke Jumbo. Sie produzieren das offizielle Spiel zur erfolgreichsten Quiz-Show im deutschen Fernsehen und haben eine ganze Reihe an verschiedenen Wer wird Millionär Brettspielen herausgegeben.

Jumbo 17879 – Wer Wird Millionär – Neue Edition 2013

In der neuen Edition aus 2013 von Wer wird Millionär gibt es viele neue Fragen, neue Regeln und einen Zusatzjoker. Das Brettspiel eignet sich für 2 – 5 Spieler ab 12 Jahren. Der Spielinhalt beinhaltet folgende Artikel: 1 Kartenhalter, 752 Fragen (376 Karten), 20 Stimmkarten A, B, C und D, 20 Joker-Marken, 1 Million-Euro-Schein, 1 Antwortblock, 1 Stift und Spielregeln.

Jumbo Spiele 18179 – Wer Wird Millionär Kartenspiel

Wer es etwas kompakter mag, kann die Wer wird Millionär Variante mit der Nummer 18179 wählen. Der Inhalt umfasst 100 Karten mit 200 Fragen, 4 x 4 Joker und 4 x 4 Stimmkarten.

Wer Wird Millionär Junior

Für Kinder und Jugendliche gibt es die Wer wird Millionär Brettspiel Junior Edition. Sie richtet sich an 8 bis 12-Jährige und ist für 2 – 5 Spieler geeignet. Die Box enthält mitunter 600 Karten (580 Frage- / Antwortkarten und 20 Karten für Fragen an die Zielgruppe), 5 Frage- und Antwort-Anzeigemodule und ein exzellentes Spielblatt, das gründlich und leicht zu befolgen ist.

Dies ist eine perfekte Einführung in die Erwachsenenversion und bietet jüngeren Spielern die Möglichkeit die Spannung und Aufregung dieses sehr beliebten Spiels zu spüren – entweder als Fragemeister oder als Teilnehmer. Die Fragekarten sind für diese Altersgruppe auf einem guten Niveau und können auf Wunsch mit denen der Erwachsenenausgabe verwendet werden.

Das Wer wird Millionär Brettspiel Sortiment von Jumbo umfasst verschiedene Editionen, die online erhältlich sind. Die Junior Edition ist ein großer Spaß für Jugendliche, die das Spiel ausprobieren möchten, aber die Erwachsenenversion als zu schwierig empfinden.

Wer wird Millionär Brettspiel – Anleitung

Die deutsche Ausgabe ist praktisch identisch mit den internationalen Regeln der Show. Das Brettspiel wird genauso gespielt wie die Online-Version und die Fernsehsendung. Zwei bis fünf Spieler oder Teams wechseln sich als Gastgeber ab und befragen die anderen Spieler mit den Multiple-Choice-Fragen, die auf den Spielkarten aufgeführt sind, während die anderen versuchen, durch die Beantwortung der Fragen immer mehr Geld zu gewinnen.

Spieler verwenden ihre eigenen Anzeigemodule, die die Fragen enthalten. Ziel des Spiels ist es, der erste Spieler zu sein, der eine Million gewinnt, oder nach einer festgelegten Anzahl von Runden der reichste Spieler ist. Wie im Fernsehen können auch beim Brettspiel Hilfsmittel verwendet werden, wenn ein Spieler bei einer Antwort nicht weiterkommt:

Aktuelle Weihnachtsangebote und Aktionen ansehen
 
  • 50 – 50 Option: Der Fragemeister löscht zwei falsche Antworten und der Spieler wählt eine aus den Übrigen.
  • Frag das Publikum: Andere Spieler sagen, welche richtige Antwort sie vermuten.
  • Einen Freund anrufen: Ein Telefon ist nicht im Lieferumfang enthalten.

Es gibt gesamthaft 15 Gewinnstufen. Das Spiel kann entweder einzeln oder in einer Gruppe gespielt werden. Die detaillierten Anleitungen finden sich auch in den jeweiligen Spiele Boxen oder online auf der Webseite der Spieleverlage.

Wer wird Millionär Brettspiel – Wo kaufen

wer-wird-millionaer-spielDas grundlegende Brettspiel wird nicht mehr veröffentlicht, bestehende Exemplare kann man jedoch in Online-Shops und über Online-Auktionen kaufen. Hierbei steht einem der Versandriese Amazon zur Verfügung.

Personen, welche an der originalen Version interessiert sind, sollten sich auf eBay umsehen. Außerdem ist es immer lohnenswert sich in Spielwarenläden aus der Umgebung umzusehen, wobei die Preise im Internet häufig am günstigsten sind.

Jumbo 17879 – Wer Wird Millionär – Neue Edition 2013

Jumbo Spiele 18179 – Wer Wird Millionär Kartenspiel

Wer Wird Millionär Junior

Wer wird Millionär Spiel selber machen – Hilfreiche Tipps

Wer kein Geld für ein Wer wird Millionär Brettspiel ausgeben möchte, oder einfach selbst kreativ und individuell die Fragen zusammenstellen will, kann ganz einfach selbst ein eigenes Wer wird Millionär Spiel erstellen und zwar mithilfe von Microsoft PowerPoint.

Hier ist eine Anleitung:

  • Microsoft PowerPoint öffnen.
  • Neue Präsentation erstellen: Standardmäßig sollte PowerPoint automatisch eine neue Präsentation öffnen. Ist dies nicht der Fall, geht man zu Datei> Neu oder drückt Strg + N.
  • Folien nach Wunsch gestalten und Hintergrundfarbe wählen: (Format> Hintergrund wechseln und den gewünschten Farbhintergrund für die Folien auswählen.) Schwarz oder Blau sind empfehlenswerte Farben, weil sie den Text am besten leserlich machen.
  • Erstellen einer Titelfolie: Dies ist die erste Folie, die Spieler sehen werden, wenn die Präsentation gestartet wird. Das Hauptmenü sollte Folgendes enthalten: Eine Begrüßung sowie „Wer wird Millionär“ als Titel.
  • Links zum Starten der Show und zum Abspielen von Folien oder RegelnUm einen Hyperlink zu erstellen, einfach den Text markieren und mit der rechten Maustaste Hyperlink auswählen.
  • Sobald das Dialogfeld angezeigt wird, ist die Option „In dieses Dokument einfügen“ ganz links im Dialogfeld zu wählen. Hier kann man auswählen, auf welche Folie der Text oder das Objekt verlinkt werden soll.
  • Fragen formulieren: Auf den Frage-Folien sollte die Geldsumme, die der Kandidat gewinnen kann, aufgeführt werden. Tipp: unter Formen> Grundformen > das Hexagon auswählen, da dieses Symbol stark der Form der Box, in der die Frage und die Auswahlmöglichkeiten in der Show erscheinen, ähnelt.
  • Als Nächstes ein Textfeld darüber zeichnen und die erste Frage eingeben. Nun 4 weitere Felder erstellen – die Auswahlmöglichkeiten für die Frage werden später in ihnen angezeigt. Diese sollten kleiner als das Fragen-Feld sein. Platzieren Sie sie an den vier Stellen unter der Frage, an denen die Auswahlmöglichkeiten in der Sendung angezeigt werden. Erstellen Sie nun Hyperlinks, mit denen der Spieler die Fragen beantworten kann.
  • Verknüpfen der Auswahlmöglichkeiten: Mit der Maus in das erste Textfeld klicken. Anstatt den zu verlinkenden Text zu markieren, klickt man diesmal auf den Umriss des Felds, um das Feld zu markieren. Anschließend mit der rechten Maustaste auf den Umriss des Felds klicken, „Hyperlink“ wählen und die Folie aussuchen, zu der man einen Hyperlink erstellen möchte.
  • Spieler sollten hier per Hyperlink durch Klicken auf die richtige Antwort geleitet werden. Verknüpfen Sie alle anderen Antworten mit einem Hyperlink, um dem Spieler mitzuteilen, welche Antwort richtig ist.

Folie für die Gratulation erstellen: In der realen Show ist dies ein Meilenstein, der selten erreicht wird. Nehmen Sie sich daher besonders Zeit, um diese Sieges Folie zu gestalten. Diese kann zusätzlich eine Auswahl enthalten, die ein erneutes Spielen anbietet, oder die Diashow beendet.

Zu den besten Geschenkideen für die Familie