Bräter mit Dämpfeinsatz gibt es in unterschiedlichsten Varianten und Ausführungen. Dabei unterscheiden sich die Modelle nicht nur in Material und Verarbeitung wie beispielsweise Edelstahl oder Eisen – auch die Funktionsweise kann variieren. So gibt es auf dem Markt beispielsweise spezielle Modelle mit Induktion. Es lohnt sich vor dem Kauf genauer hinzusehen und einen Preisvergleich durchzuführen. Zudem sollten die eigenen Ansprüche auf den Schmorrtopf genau definiert sein. Welche sind mitunter die besten Modelle?

Empfehlungen: Gute Bräter mit Dämpfeinsatz

Silit ecompact Bräter mit Dämpfer

Das Modell ist ideal als Schmortopf Bräter einsetzbar und kommt mit einem Gareinsatz daher. Ein Vorteil ist dabei die Funktionskeramik, die mit nickelfreien Oberflächen ausgestattet ist. Das Modell schneidet laut diverser Erfahrungen und Bewertungen von Kunden aufgrund der hochwertigen Verarbeitung solide ab. Zudem ist dieser Bräter mit Dämpfeinsatz spülmaschinengeeignet und selbstredend auch backofenfest. Das Material ist hitzebeständig und kratzfest.

WMF Vitalis Dampfgarer

Auch der WMF Vitalis Dampfgarer reiht sich in dieser Bestenliste ein. Das Modell besticht vorrangig durch sein schickes Design und die wertige Cromargan Edelstahl-Verarbeitung. Dabei ist auch dieses Modell backofenfest und kann somit als Bräter genutzt werden. Der Schmortopf lässt sich ebenfalls in der Spülmaschine reinigen und kommt mit einem Glasdeckel daher. Geeignet ist das Modell laut Hersteller auch für Induktions-Herde und Gasherde. Alles in allem handelt es sich auch hierbei um ein empfehlenswertes Modell.

Karcher Induktions-Bräter

Bei dem Karcher Induktions-Bräter handelt es sich ebenfalls um einen Bräter mit Dämpfeinsatz und Induktion. Die Antihaftbeschichtung und spezielle Bauweise macht das Modell ebenfalls für alle Herdarten geeignet und zeugt für eine lange Lebensdauer. Durch den integrierten Aromaknopf lassen sich Aromen mit der Zugabe von Wein oder Brühe leicht ergänzen. Die Wärmeverteilung ist laut unterschiedlicher Bewertungen bzw. Tests sehr gleichmäßig und überzeugend, wodurch nicht nur Zeit, sondern auch Energie gespart wird.

Wie funktioniert ein Bräter mit Dämpfer: Anleitung

Einer besonderen Beliebtheit erfreut sich gerade auch der Steinbach Bratentopf mit Frittierkorb und Dämpfeinsatz. Einige Kunden sind allerdings ratlos, was die Bedienung des Bräters angeht. Dabei ist die Handhabung denkbar einfach. Die Anleitung lässt sich generell auf unterschiedlichste Bräter mit Dämpfeinsatz übertragen.

  • In der Regel wird Gemüse wie Lauch, Karotten und grüner Spargel in den Dämpfeinsatz gegeben.
  • Auch Fleisch kann in den Dampfeinsatz gegeben werden, nachdem es zuvor im Bräter angegart wurden.
  • Je nach Kapazität des Bräters werden ca. 1,5 Liter Wasser in den Bräter gegeben.
  • Anschließend den Dampfeinsatz auf den Bräter setzen und den Inhalt einige Minuten – je nach Rezept garen.

Die Verwendung und Garzeit unterscheiden sich je nach Modell und Gericht. Zumeist liefert der Hersteller eine Anleitung und diverse Rezepte. Mit einem solchen Bräter lassen sich diverse Gerichte sehr schonend zubereiten. Ein separater Dampfgarer ist in dem Fall nicht nötig, sodass sich ebenfalls in der Küche Platz sparen lässt.

Die Hersteller Olnade und Steinbach

Weitere Modelle, die bei den Kunden gut ankommen sind die Bräter mit Dämpfer von Olnade und Steinbach. Der Olnade Alu-Guss Bräter – mit Dämpfeinsatz und Glasdeckel ist beispielsweise bei Real erhältlich. Allerdings befindet sich dieser nicht durchgehend im Sortiment der Einzelhandelskette. Die Verfügbarkeit kann im hauseigenen online Shop geprüft werden. Dort lässt sich das Modell kaufen und nach Hause bestellen.

Aktuelle Weihnachtsangebote und Aktionen ansehen
 

Auch der Steinbach Bräter mit Dämpfeinsatz bietet ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Dieser lässt sich teilweise jedoch mittlerweile ausschließlich gebraucht kaufen auf Plattformen wie beispielsweise eBay. Das Modell überzeugt durch seinen günstigen Preis und der robusten Verarbeitung. Auch das letztendliche Ergebnis kann sich sehen lassen.

Wo kann man Bräter mit Dämpfeinsatz kaufen?

Die besten Bräter mit Dämpfeinsatz lassen sich sicherlich online kaufen, da hier eine große Auswahl unterschiedlichster Hersteller gegeben ist. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass nur wenige Handelsketten derartige Bräter in ihrem Sortiment führen.

Dennoch lohnt sich ein Blick in große Warenhäuser wie Karstadt oder Kaufhof. Auch der Besuch bei Real kann zum Erfolg führen. Auf Küchenutensilien spezialisierte online Shops, aber auch große Shopping-Plattformen wie Amazon und eBay finden sich zahlreiche günstige Angebote. Das Lesen von Testberichten vor dem Kauf lohnt sich.

MEISTERKOCH Aromabräter Aluguss-Bräter

Le Creuset 3-ply Dämpfeinsatz

Silit Ecompact 1738263011 Steamer

Rezept-Tipp

brater-mit-daempfer-rezept

Rezepte gibt es im Internet viele. Bezogen auf die Bräter mit Dämpfeinsatz sind diese allerdings eher in der Minderheit. Ein sehr beliebtes Rezept ist die gekräuterte Rinderroulade mit bunter Gemüsepasta und Rotweinsauce.

Zutaten:

  • ½ Bund Oregano
  • ½ Bund Estragon
  • 4 dünn geschnittene
  • große Rindersteaks aus der Hüfte
  • Pfeffer
  • 2 EL grobkörniger Senf
  • Salz
  • 2 EL Butterschmalz
  • 250 ml Rotwein
  • 200 ml Rinderfond
  • 1 große Möhre
  • 2 mittelgroße Zucchini
  • 250 g Bandnudeln
  • 1 EL Zucker
  • 2 TL Speisestärke
  • 50 g Butter
  • 4 EL Olivenöl

Für die Rouladen die Kräuter zunächst waschen, die Blättchen abzupfen und anschließend fein hacken. Anschließend die Steaks flach klopfen, pfeffern und mit ein wenig Senf bestreichen. Die Kräuter nun darüber streuen. Das Fleisch wird zu Rouladen aufgerollt und mit Küchengarn zusammengebunden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Butterschmalz nun im Bräter erhitzen. Die Rouladen im Bräter von allen Seiten anbraten und dann wieder herausnehmen. Den Bratensatz mit Rotwein ablöschen, dabei den Rinderfond angießen.

Der hohe Dämpfeinsatz wird gebuttert und in den Bräter gesetzt, dabei die Rouladen darauf legen und den Deckel wieder schließen. Die Rouladen 15 bis 20 Minuten garen. Das Gemüse währenddessen waschen und in dünne Streifen schneiden. Nudeln in gesalzenem Wasser bissfest kochen und abtropfen lassen.

Die Rouladen aus dem Dämpfeinsatz nehmen, dann zugedeckt noch einige Minuten ruhen lassen. Zaubern Sie mit dem Zucker und dem Rouladengarsud sowie etwas Rotwein eine leckere Soße, die Sie einkochen lassen. Gegebenenfalls mit etwas Stärke andicken. Das Gemüse im Bräter mit etwas Olivenöl kurz anschwitzen und die Bandnudeln mit dem Gemüse mischen. Anschließend alles anrichten und guten Appetit.

Zu den besten Geschenkideen für die Familie