Jeder, der regelmäßig an Weihnachten Kevin allein zu Haus schaut, der kennt alle Szenen mittlerweile auswendig. Auch sorgt die charakteristische Musik des Films mit dem frech-mutigen Schauspieler Macaulay Culkin für die nötige Stimmung in der weihnachtlichen Zeit.

 

Ebenso erfreut sich der zweite Film der Reihe Kevin allein in New York großer Beliebtheit – die darin vorkommende Musik ebenfalls ein Klassiker. Insbesondere der erste Film Home alone jedoch sticht durch die große Auswahl schöner Weihnachtslieder hervor. Doch welcher Song ist das überhaupt? Alle in dem Film Kevin allein zu Haus vorkommenden Songs sollen hier aufgelistet werden.

Weihnachtslied von Kevin allein zu Haus beim Glocken Leuten

Mit der beliebteste Song aus dem Film ist der, der zu dem Zeitpunkt ertönt, als Kevin aus der Kirche läuft und durch das Klingen der Glocken darauf aufmerksam gemacht wird, dass er nach Hause muss, um sich gegen die beiden Verbrecher vorzubereiten.

Es handelt sich dabei um den Track „Setting the Trap“ von John Williams bzw. „Carol of the Bells“. Es handelt sich dabei jedoch nicht um Popmusik in dem Sinne, sondern um eigens für den Film durch ein Orchester komponierte Filmmusik. Während des gesamten Films gibt es jedoch noch einige weitere schöne Weihnachtssongs, die allen Fans der Reihe bekannt sind. Oft weiß man jedoch nicht, wie diese Lieder überhaupt heißen, da es sich um speziell für den Film entwickelte Melodien handelt.

Dies ist jedoch nicht bei jedem Stück der Fall, denn auch echte Klassiker sind unter ihnen. So in der Szene, als Kevin die Puppen tanzen lässt, um Marv und Harry zu verwirren: Hier läuft der Song „Rockin‘ Around the Christmas Tree“ – ein Weihnachtslied von Johnny Marks aus dem Jahre 1958.

Der Kevin allein zu Haus Intro Soundtrack

Auch der Kevin allein zu Haus Intro Soundtrack „Main Title“ wurde extra für den Film komponiert. Ebenfalls von John Williams – einem US-amerikanischen Komponist aus New York, der für seine Orchestermusik bekannt ist. Bereits für viele Filme hat er die Musik komponiert. Auch mit hochrangigen Regisseuren wie Steven Spielberg arbeitete er bereits zusammen (Indiana Jones, E.T. – Der Außerirdische etc).

Aktuelle Weihnachtsangebote und Aktionen ansehen
 

Oh holy Night von Kevin allein zu Haus

Songliste-home-alone-kevin-allein-zu-hausDer Song Oh holy Night von Kevin allein zu Haus ist ebenfalls als Titel-Musik des Films bekannt, jedoch in der Kirchen-Szene. Es handelt sich um den Zeitpunkt, als Kevin sich mit dem gefürchteten Nachbarn anfreundet. Zunächst werden über ihn gruselige Geschichten erzählt. Kevin’s Bruder Buzz McCallister verbreitet dahingehend Gerüchte, dass der alte Mann Marley ein Mörder sein soll, der nie gefasst wurde.

Als Kevin am Weihnachtsabend zur Kirche geht erkennt er jedoch die wahre, friedliche Natur von Marley und beide lauschen der Kirchenchor-Musik, an der auch die Enkelin von Marley mitwirkt. Eine schöne, weihnachtliche Chormusik, die alle Home alone Fans stets in passende Weihnachtsfest-Stimmung versetzt.

Somewhere in my memory

Somewhere in my memory von John Williams gilt als als Theme Song von Home Alone. Es handelt sich demnach dabei um den Titelsong des 1990 gedrehten Films Kevin – Allein zu Haus. Im Handel käuflich erwerbbar für alle Fans sind auch die offiziellen CDs der beiden Home Alone Filme.

Kevin allein zu Haus – Audio CD zum Film

Die gesamte Songliste der Home alone Weihnachtslieder lautet demnach:

  • Main Title from „Home Alone“ („Somewhere in My Memory“)
  • Holiday Flight
  • The House
  • Star of Bethlehem
  • Man of the House
  • White Christmas – The Drifters
  • Scammed By a Kindergartner
  • Please Come Home for Christmas – Southside Johnny Lyon
  • Follow That Kid!
  • Making the Plane
  • O Holy Night
  • Carol of the Bells
  • Star of Bethlehem
  • Setting the Trap
  • Somewhere in My Memory (Chorus & Orchestra Version)
  • The Attack on the House
  • Mom Returns and Finale
  • Have Yourself a Merry Little Christmas – Mel Tormé
  • We Wish You a Merry Christmas / End Title

Bei den Liedern aus dem Film handelt es sich um zeitlose Weihnachtsklassiker. Obwohl der Film bereits im Jahre 1990 erschienen ist und dementsprechend nicht mehr zu den neuesten Filmen gehört, so handelt es sich um einen traditionellen Weihnachtsfilm-Klassiker, der nicht mehr wegzudenken ist.

Der in Chicago lebende Kevin wird von seiner Familie an Weihnachten zu Hause vergessen. Die beiden Einbrecher Marv und Harry haben es schließlich auch auf das Haus der Familie McCallister abgesehen. Kevin setzt sich zur Wehr!

Zu den besten Geschenkideen für die Familie