Im Trend liegen für Tierliebhaber seit einigen Jahren auch Adventskalender für Hunde, Katzen und andere Haustiere. Durch die Veränderungen im Laufe der Jahrzehnte etablierten sich Haustiere bei einem Großteil der Menschen wesentlich stärker in einer Rolle als eine Art Familienmitglied und weniger als Nutztier für Sicherheit oder die Bekämpfung von Schädlingen.

 

Grundsätzlich sind Tiere nicht in der Lage einen Unterschied zwischen der Herkunft des Essens zu erkennen. Es ist dem Hund daher gleichgültig, ob sein Futter aus einem Hunde Adventskalender oder aus einer Dose stammt.

Einige Tiere haben zwar Präferenzen bei der Wahl der angebotenen Nahrungsmittel, sie können aber nichts mit dem Konzept eines Adventskalenders anfangen. Der Kauf eines Adventskalenders macht also weniger dem Tier, als viel mehr dem Hundehalter eine Freude. Der Hund wird so als Familienmitglied weiter integriert und nimmt an den Festen im Jahreskreis sehr zur Freude der Besitzer teil.

Empfehlungen: Die besten Hunde Adventskalender

Lucky-Pet Getreidefreier Adventskalender

Dieser durchweg gut bewertete Weihnachtskalender für Hunde ist ein echtes Highlight unter den Konkurrenten. Er ist prall gefüllt mit getreidefreien und für Allergiker-Hunde geeigneten Leckerlis, die in weihnachtlicher Form gestaltet wurden. Der Lucky-Pet Adventskalender bewegt sich im unteren Preissegment und besitzt eine Inhaltsauflistung auf der Rückseite. Die einzelnen Snacks sind dabei gesund und schonend für Magen und Zähne des Tieres.

printplanet Hunde-Adventskalender mit Leckerlis – Motiv Mir doch egal

Der Adventskalender mit der selbstironischen Aufschrift kommt in mehreren Motiv-Varianten daher und vereint in allen Formen ein edles Design mit abwechslungsreichen Sorten. Nicht nur optisch ist der Kalender einen Blick wert, sondern auch was den Inhalt betrifft: Sorten wie Käse, Kotelett vom Schwein, Panino und Knabberknochen sind nicht alltäglich. Dafür muss der Kalender jedoch Abstriche bei den Inhaltsstoffen machen, denn in den meisten Leckerlis ist Getreide enthalten.

8in1 Adventskalender für Hunde

Dieser Hundefutter Adventskalender besteht aus vielen verschiedenen Sorten, die jeweils andere Bereiche der Ernährung des Hundes ansprechen sollen. Manche der Kaufstangen besitzen Inhaltsstoffe, die die Verdauung beruhigen und schonen sollen, andere sind zur Verbesserung der Zahnqualität geeignet.

Die insgesamt acht verschiedenen Varianten sind optisch jedoch nur in zwei Versionen enthalten. Für Käufer, die einen Hundefutter Adventskalender kaufen wollen, um weihnachtlich wirkende Leckerlis zu erhalten, daher nicht unbedingt die beste Wahl.

Trixie Adventskalender für Hunde Premio

Der Weihnachtskalender von Trixie erscheint alljährlich in drei Varianten, einer günstigeren gemischten Version sowie zwei teuren Premium-Varianten, die jeweils in Hunde und Katzen aufgetrennt sind. Die Weihnachtskalender gehören mit zu den bestbewerteten Adventskalendern für Hunde und bestehen aus acht Sorten, darunter Fisch, Lamm, Ente und Geflügel.

Alle Leckerlis enthalten Getreide, die übrigen Inhaltsstoffe lassen sich jedoch gut einsehen. Der Adventskalender besitzt ein ausgezeichnetes Preis-Leistung-Verhältnis.

Inhalt von Hunde Adventskalendern

Gefüllt sind die Hunde Adventskalender mit kleinen Leckerlis für den besten Freund des Menschen, die meistens in weihnachtlichen Formen wie Tannenbäumen oder Glaskugeln gestaltet sind. Die Inhaltsstoffe des Futters lassen sich bei den meisten Exemplaren auf der Rückseite des Weihnachtskalenders für Hunde herauslesen und somit überprüfen.

Viele Adventskalender sind gefüllt mit Plastikverpackungen, in denen sich die Knabbereien befinden. Der Plastikverbrauch ist bei diesen Adventskalendern hygienebedingt hoch. Personen, die einen hohen Plastikverbrauch ablehnen, sollten also vor dem Kauf nachsehen, ob sie mit dem jeweiligen Hunde Weihnachtkalender glücklich werden.

Das enthaltene Futter ist bei den meisten Herstellern getreidefrei. Bei manchen Adventskalender finden sich zudem die Informationen, ob sie auch für Allergiker-Hunde geeignet sind.

Weihnachtskalender für Hunde

Gerade im Bereich Tiernahrung für Hunde haben sich viele Firmen entweder auf die Produktion von Hunde Adventskalendern spezialisiert oder eine breite Produktpalette in ihr reguläres Winterangebot übernommen. Die Weihnachtskalender für Hunde sind ähnlich wie reguläre Adventskalender aufgebaut. Sie verfügen über 24 Türchen mit wechselnden Inhalten; meistens Probeexemplaren aus dem Sortiment des Anbieters.

Die Weihnachtskalender für Hunde sind farbenfroh gestaltet und verbinden Weihnachtsmotive wie Weihnachtsmärkte, Lichterketten, Tannenbäume usw., mit dem besten Freund des Menschen. Die Hunde tragen dabei zumeist Kostüme, die an den typischen Weihnachtsmann erinnern. Sie tragen lange gefütterte Mäntel sowie rote Mützen und Schals.

Grundsätzlich kann man zwischen zwei Varianten unterscheiden. Es gibt Hundefutter Adventskalender, die ausschließlich Nahrungsmittel für das Tier enthalten und Weihnachtskalender, die ausschließlich oder teilweise ihren Kalender mit Hundespielzeug füllen.

Hundefutter Adventskalender

Der Markt für Weihnachtskalender für Hunde ist dabei kein kleiner, denn die großen Unternehmensketten wie Fressnapf, das-futterhaus oder zooroyal bieten zumeist eigene Produkte an. Ein wichtiger Faktor sind zudem die bei Online-Händlern wie Amazon erhältlichen Varianten, deren Vorteil die hohe Anzahl an Kundenbewertungen ist.

Bei den Hundefutter Adventskalendern ist es empfehlenswert beim Kauf auf Kundenbewertungen oder Kundenempfehlungen zurückzugreifen, wenn diese vorhanden sind. Viele Käufer geben bereitwillig Auskunft und beschreiben ihre Erlebnisse. Wie bei den Adventskalendern für den Menschen, wiederholen die Firmen dabei erfolgreiche Produkte alljährlich und sorgen so bei den Hunde Adventskalendern für eine gewisse Konstanz im Angebot.

Hundespielzeug Weihnachtskalender

Neben den Futtervarianten gibt es noch Hunde Adventskalender, die ausschließlich oder zum Großteil Spielzeug enthalten. Diese Kalender sind voller Spielzeuge für einen kleinen Preis. Meistens enthalten Kalender mit Spielzeug jedoch weniger als 24 Türchen, sondern umfassen die Adventstage sowie Heiligabend. In den Kombinationsvarianten sind oftmals nur zwei bis drei Spielzeuge enthalten.

Aktuelle Weihnachtsangebote und Aktionen ansehen
 

Leitner Adventskalender für Hunde Hundespielzeug Weihnachten

Im Hunde Adventskalender von Leitner befinden sich insgesamt fünf Spielsachen, die an jedem Adventssonntag sowie Heiligabend geöffnet werden können, um dem Hund eine Freude zu machen. Die kleinen Spielzeuge halten normalem tierischem Spiel stand. Das Preis-Leistung-Verhältnis des Weihnachtskalenders überzeugt im Vergleich zu seinen Konkurrenten.

Schecker Weihnachts-Geschenkbox + Adventskalender für Hunde

Die Adventskalenderbox kommt im kubischen Würfeldesign und umfasst 24 Leckerlis in den Sorten: Zimt, Rote Beete, Früchte und Spinat. Dabei liegt eine zusätzliche Box Schokodrops für Hunde sowie vier Spielzeuge zum Spielen und Kauen, darunter ein Latex-Bär, Plüsch-Schneemann und Baumwoll-Spieltau bei.

Im Handel bei Fressnapf kaufen

Hunde-Adventskalender-gute-Weihnachten

Auch im Fachmarkt lassen sich für Hunde und andere Vierbeiner Weihnachtskalender käuflich erwerben, die für den tierischen Verzehr geeignet sind oder entsprechendes Spielmaterial beinhalten. Hersteller wie Fressnapf, zooroyal oder zooplus bieten zumeist ab Oktober ihre neuen Hunde Adventskalender zum Verkauf an. Viele sind jedoch auch noch nachträglich erwerbbar.

Im Handel können auch einfach die Inhaltsstoffe angesehen und Fragen mit dem entsprechenden Facharbeiter geklärt werden. Was im Fachmarkt leider entfällt, sind die Kundenbewertungen und Kaufempfehlungen. Fressnapf bietet spätestens ab Dezember auch die Online-Bestellmöglichkeit an, um jeden Hund mit einem Weihnachtskalender zu versorgen.

Ein weiterer Vorteil beim Kauf von großen Herstellern sind die Recherchemöglichkeiten bezüglich der verarbeiteten Inhaltsstoffe. Wer den Herstellern vertraut und sich nicht überraschen lassen möchte, der kann auch einen Kalender für seinen Liebling selbst zusammenbauen und mit Produkten und Leckerlis aus der Angebotspalette der Händler füllen.

Worauf ist beim Kauf von Hunde Adventskalendern zu achten?

Viele Tierliebhaber fragen sich, wie sie ihrem liebsten Begleiter eine Freude auch in der Vorweihnachtszeit bereiten können. Der Markt ist groß und manche Kalender übersteigen deutlich das Preissegment von gewöhnlichen Weihnachtskalendern für Menschen. Dazu kommt, dass eine nicht geringe Anzahl an Vierbeinern Probleme bei der Verdauung von tierischen Produkten mit Getreide oder eine Allergie gegen deren Sporen entwickelt hat.

Beim Kauf ist auf folgendes zu achten:

  • Inhaltsstoffe kontrollieren
  • Eignung für Allergiker-Hunde überprüfen
  • Vergleich mit anderen Kalendern; Preis-Leistung
  • Verfügbarkeit überprüfen
  • Kundenbewertungen durchlesen
  • Bei Fragen im Fachmarkt erkundigen

Ein besonderes Kriterium, dass sich jedoch noch schwerlich online kontrollieren lässt, ist die Bissfestigkeit der Leckerlis. Diese können sehr hart ausfallen. Einige Hunde sind nicht in der Lage solche harten Snacks richtig zu kauen. Dies kann zu Schäden an den Zähnen führen.

Die Deklaration des Inhalts ist ein weitere nicht zu unterschätzendes Kriterium. Die Getreidezusätze stehen unter Beobachtung, da manche Experten davon ausgehen, dass es die allergischen Reaktionen bei Hunden begünstigen kann. Auf jeden Fall trägt es zu einem Energieüberschuss bei, der in Fettleibigkeit münden kann. Daher sollten kohlehydrathaltige Nahrungsmittel nur in geringen Mengen vom Hund konsumiert werden.

Leitner Adventskalender für Hunde Hundespielzeug Weihnachten

8in1 Adventskalender für Hunde

Lucky-Pet Getreidefreier Adventskalender

Hunde Adventskalender selber machen

Nicht nur Kinder oder der Partner freuen sich über selbstgebaute Adventskalender, sondern auch der beste Freund des Menschen verschmäht keine ihm solcherart entgegengebrachte Fürsorge und Zuneigung. Ein Hunde Adventskalender lässt sich sehr gut selbst herstellen. Dazu benötigt man nicht viele Materialien und man kann ihn jedes Jahr erneut verwenden.

Da Herrchen und Frauchen ihren Vierbeiner besser als jeder Vertrieb kennen, wissen diese, was der Hund am liebsten isst und welche Nahrungsmittel eher vom Tier abgelehnt werden. In der Befüllung kann jeder so selbstständig tätig werden. Einzelne „Türchen“ lassen sich mit Produkten füllen, die man kennt oder testen möchte.

Eine Möglichkeit ist es dem neuen Trend aus Skandinavien zu folgen, der den Eigenbau Charakter in den Vordergrund stellt. In Skandinavien sind geschenkte Adventskalender schon ein bekannter Anblick. Diese werden zumeist in Jutesäckchen verpackt und mit kleinen Geschenken gefüllt. Die waschbaren Jutesäckchen lassen sich auch prima für den Gebrauch für den Hund verwenden und mit Leckerlis befüllen. Bei dem Eigenbau sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Möglicher Inhalt zur Selbstbefüllung:

  • Bälle
  • Kauknochen
  • Spielzeuge
  • Kuscheltiere
  • Rinderohren
  • Hundekekse
  • Baumwollknoten
  • Seile

Weitere interessante Hilfe lassen sich bei Youtube finden oder direkt auf den Seiten der Produkthersteller. Der Vorteil bei eigens erstellten Weihnachtskalender ist die garantierte Qualität, der Spaß an der eigenen Bastelarbeit sowie die Wiederverwertbarkeit und die geerdete Optik.

Zu den besten Geschenkideen für die Familie