Playmobil gehört zu den beliebtesten Spielwaren Herstellern der Welt und hat ein zeitloses Image. Kein Wunder sind daher die Playmobil Feuerwehr Adventskalenders besonders beliebt bei Kindern. Playmobil Produkte helfen dabei, motorische Fähigkeiten und räumliche Intelligenz zu entwickeln.

 

Kinder können ein wichtiges Erfolgserlebnis bekommen, wenn sie Gebäude und Fahrzeuge bauen. Indem sie die kleinen Playmobil-Figuren mit ihren Accessoires ausstatten, können sie die Charaktere erschaffen, die sie sich vorstellen. In diesem Ratgeber gibt es Empfehlungen zu den Feuerwehr Adventskalendern von Playmobil sowie Alternativen zu den Playmobil Feuerwehr Adventskalendern.

Empfehlungen: Die besten Playmobil Feuerwehr Adventskalender

Ob auf Amazon, Ebay oder Idealo, man sollte auf möglichst vielen Internet Shops vorbeischauen, um einen guten Überblick über die Produkte und Preise zu bekommen. Nachfolgend werden einige beliebte Feuerwehr Adventskalender von Playmobil vorgestellt, die man online kaufen kann:

PLAYMOBIL Adventskalender 9486 Feuerwehreinsatz auf der Baustelle

Der Playmobil Adventskalender Feuerwehreinsatz auf der Baustelle mit der Nummer 9486 bietet hinter den 24 Türchen viele spannende Figuren und Teile rund um die Feuerwehr. Die Spielszenerie ist so aufgebaut, dass auf einer Baustelle Öl ausgelaufen und in Brand geraten ist.

Das Quad ist mit einem Rückzugsmotor, einer Seilwinde mit Haken und einer Anhängerkupplung ausgestattet. Auf dem Gepäckträger des Quads können Utensilien verstaut werden. Die Ölpfützen bestehen aus dünnem flexiblen Silikon und können beliebig positioniert werden.

Playmobil 5495 – Adventskalender Feuerwehreinsatz mit Kartenspiel

Der Playmobil Adventskalender Feuerwehreinsatz Nummer 5495 kommt mit einem spannendem Feuerwehr-Kartenspiel, das aus 28 Spielkarten besteht und für 2-4 Spieler gedacht ist. Das Material ist aus Kunststoff mit den Massen von 6 x 18 x 12,2 cm. Es ist sowohl für Mädchen wie Jungen geeignet.

Playmobil 9007 – Adventskalender Polizeieinsatz im Juweliergeschäft

Eine passende Ergänzung zu den Playmobil Adventskalendern mit Feuerwehreinsatz eignet sich auch der Playmobil Adventskalender Polizeieinsatz im Juweliergeschäft mit der Nummer 9007, um den Brandort abzusichern. Der Inhalt umfasst Teile wie ein Polizeimotorrad, Werkzeug sowie ein Tresor, welcher auch als Spardose verwendet werden kann.

Die Anleitung zu den Feuerwehr Adventskalendern von Playmobil findet sich jeweils in der Box oder kann auch im Internet aufgerufen werden.

Playmobil Feuerwehr Adventskalender Alternativen

Man muss nicht unbedingt einen fertigten Feuerwehr Adventskalender von Playmobil auf Amazon oder Idealo kaufen, sondern kann auch selbst einen eigenen Feuerwehr Adventskalender nachbauen.

Dies hat den Vorteil, dass man sich alle Elemente im Kalender individuell zusammenstellen kann – sei es durch bereits vorhandene Playmobil Figuren oder durch selbst gemachte Objekte. Hier sind einige Anregungen zum Befüllen eines selbst gemachten Feuerwehr Adventskalenders:

Feuerwehrauto selbst bauen

  • Eine große Pappschachtel
  • 4 Pappteller
  • Rote, weiße und schwarze Farbe
  • Einige große Pinsel

Die vorgeschnittenen Formen werden auf ein Stück Konstruktionspapier so geklebt, das es einem Feuerwehrauto ähnelt. Man kann Garn oder Schnur für den Feuerwehrschlauch hinzufügen und Strohhalme verwenden, um eine Leiter zu machen. Alles wird mit Klebeband befestigt und mit rotem Konstruktionspapier und schwarzen Rädern dekoriert.

Anschließend bastelt man einen Schlauch aus zwei oder drei Papierhandtuchrollen, die dann mit schwarzem Konstruktionspapier bedeckt werden. Den Karton danach mit der roten Farbe und die Teller mit schwarzer Farbe bemalen. Aus dem Karton eine Leiter schneiden und weiß streichen. Nachdem alle Teile trocken sind, werden sie mit Klebeband zusammengesetzt – fertig ist das Feuerwehrauto.

Die Form des Feuerwehrautos kann nicht nur zum Spielen, sondern auch als Gerüst für einen Feuerwehr Adventskalender verwendet werden, der mit verschiedenen Inhalten oder Playmobil Figuren befüllt werden kann.

Playmobil Feuerwehr Adventskalender Deko: Feuer Vorlage malen

Zuerst benötigt man Papier, Farbe und durchsichtige Plastikfolie. Auf das Papier dicke Linien spritzen oder zeichnen und ein paar Tropfen schwarze Farbe auftragen. Die durchsichtige Plastikfolie auf das Papier drücken und die Farbe abtropfen lassen. Den Kunststoff mit einem starken vertikalen Zug vom Papier abziehen.

Dadurch sieht die Farbe wie Feuer aus. Für 10 Minuten trocknen lassen – fertig ist die Feuer Vorlage. Die Feuer Vorlage kann zum Beispiel als Deko für den Feuerwehr Adventskalender dienen oder als Spielzeug-Feuer, das von den Playmobil Figuren gelöscht wird.

Aktuelle Weihnachtsangebote und Aktionen ansehen
 

Spiele-Gutscheine für den Feuerwehr Adventskalender

playmobil-feuerwehr-feuerwehrauto

Möchte man nicht immer nur materielle Geschenke verschenken, sondern familiäre Aktivitäten einbinden, sind Gutscheine eine tolle Alternative mit denen ein selbst gemachter Feuerwehr Adventskalender befüllt werden kann.

Jeden Tag öffnen die Kinder eine Tür und finden einen Gutschein mit einer Spiel-Idee, die sie an jedem Adventstag einlösen können. Hierzu bieten sich Aktivitäten an, bei denen die ganze Familie mitmachen kann. Hier sind einige Spiele-Ideen und Anleitungen für die Gutscheine:

Feuerwehr-Hindernislauf

Zuerst gilt es einen Feuerwehrhut, einen Regenmantel und dicke Stiefel anzuziehen. Danach sollen die Kids in das Feuerwehrauto springen. Eine leere Pappschachtel reicht dazu völlig aus, die wie ein Feuerwehrauto geschmückt ist und oben und unten geöffnet ist. Wenn man kein Feuerwehrauto bauen möchte, kann man die Kinder ein Spielzeugfeuerwehrauto durch den Hindernislauf schieben lassen.

Sobald sie es durch den Hindernislauf geschafft haben, werden die Kinder „das Feuer“ sehen. Dazu kann man zwei leere zwei Liter Flaschen mit gemalten Flammen auf einem Tisch verwenden und die Feuer Vorlage von oben nutzen. Die Flammen können dann beispielsweise mit Wasserpistolen, Wasserballons oder einem Gartenschlauch gelöscht werden.

Sobald alle Flammen niedergeschlagen sind, ist der Hindernislauf vorbei und es ist Zeit die schnellste Feuerwehr-Truppe zum Sieger zu küren. Dieses Spiel darf in keinen Feuerwehr Adventskalender fehlen.

Feuerwehr-Schnitzeljagd

Für jeden Spieler muss eine Feuerwehruniform aus Papier (Hut, Mantel, Stiefel usw.) ausgedruckt werden. Im Internet finden sich viele kostenlose Vorlagen oder man kann auch selbst welche malen. Man schneide jedes Teil aus und verstecke sie an verschiedene Stellen im Spielbereich.

Zu Beginn muss sich jeder Spieler beeilen, um ein Stück von jedem Teil zu finden, das er für das komplette Feuerwehruniform Set benötigt. Dabei dürfen keine doppelten Gegenstände aufgenommen werden. Findet man einen Gegenstand, den man bereits hat, darf man nicht noch einen mitnehmen.

Sobald man die gesamte Ausrüstung gefunden hat, muss man so schnell es geht in das Feuerwehrauto steigen – das kann zum Beispiel eine vorher vorbereitete Pappschachtel sein. Die Feuerwehruniform kann auch sehr gut als Dekoration Feuerwehr Adventskalender genutzt werden oder man kann auch eine Mini-Feuerwehruniform aus Papier für die Playmobil Figuren erstellen.

Playmobil 9007 – Adventskalender Polizeieinsatz im Juweliergeschäft

Playmobil 5495 – Adventskalender Feuerwehreinsatz mit Kartenspiel

PLAYMOBIL Adventskalender 9486 Feuerwehreinsatz auf der Baustelle

Feuerwehr-Brigade

Eine weitere Idee für den Feuerwehr Adventskalender ist diese lustige Variante des Feuerwehr-Hindernislaufes, bei dem die Spieler zusammenarbeiten, um Wasser zum „Feuer“ zu transportieren: Die Spieler werden in zwei Teams eingeteilt. An der Startlinie steht ein Kinderbecken mit Wasser zur Verfügung, das beide Teams gemeinsam nutzen können.

An der Ziellinie warten identische leere Eimer oder Krüge auf das Team. Jedes Team muss sich ausbreiten und eine Linie zwischen dem Pool und den Wasserreichern seines Teams herstellen. Jedes Kind bekommt einen Partybecher aus Plastik. Zu Beginn des Spiels muss sich der Spieler, der dem Pool am nächsten ist, beeilen, um den eignen Pokal zu füllen.

Dies wird so lange fortgesetzt, bis der letzte Spieler den Pokal in den Teamkrug wirft. Sobald der erste Spieler seinen Becher geleert hat, kann er zurücklaufen und ihn wieder auffüllen. Das erste Team, das seinen Pokal vollständig ausfüllt, gewinnt. Auf die Sieger können zum Beispiel kleine Playmobil Figuren warten.

Feuer-Piñata

Was jeder selbst gemachte Feuerwehr Adventskalender braucht, ist eine Feuer-Piñata. Dieses Spielprinzip ähnelt einer gewöhnlichen Piñata. Ein Erwachsener muss die Rolle des Feuers spielen. Man kann sich dafür in Orange und Rot kleiden. Am besten noch ein paar Luftschlangen von sich hängen lassen, damit es mehr nach Feuer aussieht.

Das „Feuer“ kann mit einer Tüte Süßigkeiten oder kleinen Spielzeugfiguren von Playmobil auf dem Spielfeld herumlaufen. Jedes Mal, wenn ein Feuerwehrmann das „Feuer“ mit einem Wasserballon trifft, werden die Spieler belohnt, indem Geschenke ausgeworfen werden. Alle Spieler können am Ende die Überraschungen einsammeln.

Zu den besten Geschenkideen für die Familie