Mütter sind ein wahres Geschenk des Himmels. Trotzdem fällt es einem oft schwer ihnen zu sagen, was man für sie empfindet, weil diese Gefühle häufig so intensiv sind, dass man meinen könnte, sie würden auf kein Blatt der Welt passen. Es ist aber dennoch möglich ihnen mit ein paar kleinen Worten ihre Zuneigung zu zeigen. Dies geschieht im besten Fall in Gedichtform oder als kleiner Spruch, weil das besonders melodisch und rührend ist.

 

So etwas fällt vielen Menschen schwer, da sie denken sie wären nicht kreativ. Doch der Mensch ist immer so kreativ, wie er selbst es zulässt. Es lohnt sich in solchen Momenten tief in sich zu gehen und intensiv über die Gefühle nachzudenken, welche man in seine Weihnachtswünsche für Mama investieren möchte. Oftmals möchte man sich einfach bedanken, weil man eventuell bereits erwachsen ist und trotzdem das Gefühl hat, ohne Mama würde alles schiefgehen.

Das ist auch in Ordnung, denn dafür sind Mütter da. Vielleicht benötigt die eigene Lebensspenderin auch selbst ein paar ermutigende Worte, weil im vergangenen Jahr scheinbar alles schiefgelaufen ist. Alternativ kann man den süßen Text auch in etwas Lustiges verpacken, um ihr ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Die Auswahl ist hier sehr groß und es ist garantiert für jeden etwas dabei.

Die besten Weihnachtswünsche für Mama

Weihnachtssprüch-für-die-mutter

Niemand kennt mich so wie sie,
meine größten Wünsche und Hoffnungen,
die schlimmsten Ängste und Zweifel.
Denn Mama ist mein Fels und Schutz,
mein Motivator und Sorger,
die einzig wahre Dame meines Herzens.
Ich lieb dich.

Wie jedes Jahr dein Tisch reich gedeckt,
mit süßen Kleinigkeiten und großen Gaben,
so bring ich dir als Geschenk,
meine innigsten Gedanken und Gefühle.
All Schutz der Welt wünsch ich dir,
Gesundheit und Leben in ewiger Fülle.
Mein Sein verdanke ich dir,
sowie meine besten Eigenschaften.

Kein Mensch auf dieser Welt,
kein Gut und auch kein Tier,
ist mir so wertvoll wie du selbst,
meine tolle Mama hier.
Seist du nun auch älter,
deine Energie noch resilient.
So wie du über mich einst wachtest,
so wache ich nun über dich.

Wie du nur so besonders sein kannst,
beste Freundin und auch Mutter,
kann ich keinem erklären,
denn dies ist unser Wunder.
Deine Liebe so lebendig wie Feuer,
dein Wille so stark wie Granit.
Das größte Idol von heuer,
bist für mich noch immer du.

Auch seist du nun alt und schwach,
hältst du dich immer noch in Schach.
Deine endlose Schönheit und Anmut überdauern,
die Idole aller Zeiten.
Und so verzweifelt ich auch war,
so viel Frust und Leid,
warst du immer für mich da.

Deine Liebe so endlos,
dein Herz so groß.
Das alles erbte ich von dir,
der tollsten Frau meines Lebens.
So werd ich deine Taten,
immer wieder memorieren.
So wünsch ich dir eine Weihnacht,
warm und wohlig wie dein Herz.

Zu der Mutter meine, eine
bessere kenne ich keine,
die mir jeden Tags aufs Neue
zu mir schwört die Treue,
die da heißt Liebe rein,
niemals könnte ich ohne sie sein.

Wem die hier genannten Beispiele nicht gefallen, kann sich auch ganz einfach selbst etwas ausdenken. Denn das Schreiben von Gedichten ist gar nicht so schwer. Man muss nur tief in sein Herz gehen und versuchen diese Gefühle widerspiegeln.

Wer danach immer noch nicht mit seinem Werk zufrieden ist, sollte sich immer daran erinnern, dass der Wille zählt. Immerhin haben sich Mütter auch über Bastelprojekte aus dem Kindergarten gefreut, obwohl diese auch nicht immer wunderschön waren.

Denn die schönsten Worte geben wir von uns, wenn wir am meisten spüren. Außerdem reicht die bloße Idee eines solchen Spruchs aus, um die Herzen der eigenen Mama zu erwärmen. Deshalb sollte man sich nie scheuen so etwas auszuprobieren.

Christliche Weihnachtsgedichte für Mama

Der christliche Glaube hat viele tolle Dichter hervorgebracht. Da ist es nicht sonderlich verwunderlich, dass es wunderschöne christliche Weihnachtsgedichte gibt. Bekannte christliche Dichter waren Thomas Merton, Christina Rossetti und Angelus Silesius.

Wer seiner Mama ein christliches Weihnachtsgedicht schenken möchte, kann dieses schön auf ein hochwertiges Blatt Papier schreiben und dieses dann ausschmücken. Hierfür gibt es in Läden für Zubehör zum Basteln viele Optionen.

Wer besonders viel Zeit hat, kann diese nutzen, sich im Bereich der Kalligraphie zu üben, um dies dann in das Gedicht mit einfließen zu lassen. Menschen, die das nicht können oder lernen möchten, können solche Gedichte auch ganz einfach in Auftrag geben. Anbei findet man noch ein schönes christliches Gedicht.

Kleiner Knabe, großer Gott,
schönste Blume, weiß und rot,
von Maria neugeboren,
unter tausend auserkoren,
allerliebstes Jesulein,
lasse mich dein Diener sein!

Nimm mich an, geliebtes Kind,
und befiel mir nur geschwind,
rege deine süßen Lippen,
rufe mich zu deiner Krippen:
tu mir durch deinen holden Mund
dienen liebsten Willen kund.

Aktuelle Weihnachtsangebote und Aktionen ansehen
 

Dir soll meine Seel‘ allzeit
samt den Kräften sein bereit,
und mein Leib mit allen Sinnen
soll nichts ohne dich beginnen;
mein Gemüte soll an dich
denken jetzt und ewiglich.

Nimm mich an, o Jesu mein,
denn ich wünsche dein zu sein!
Dein verbleib‘ ich, weil ich lebe,
dein, wenn ich den Geist aufgebe.
Wer dir dient, du starker Held,
der beherrscht die ganze Welt.
An der Krippe von Angelus Silesius

Liebe kam zur Weihnacht,
Liebe ganz lieblich, göttliche Liebe,
Liebe wurde zur Weihnacht geboren,
Stern und Engel gaben das Zeichen.

Preisen wir Gott,
Fleischgewordene Liebe, göttliche Liebe,
Beten wir unseren Jesus an,
Aber womit als heiliges Zeichen?

Liebe soll unser Zeichen sein,
Liebe soll dein sein, und Liebe mein sein,
Die Liebe zu Gott und allen Menschen,
Die Liebe zu Bitte und Geschenk und Zeichen.
Liebe kam zur Weihnachtszeit von Christina Rossetti

Liebe ist unser wahres Schicksal.
Wir finden die Bedeutung des Lebens nicht alleine –
wir finden sie zusammen.
Liebe von Thomas Merton

Macht hoch die Tür, die Tore weit
Macht hoch die Tür, die Tore weit!
Es kommt der Herr der Herrlichkeit,
ein König aller Königreich’,
ein Heiland aller Welt zugleich,
der Heil und Leben mit sich bringt;
derhalben jauchzt mit Freuden singt:
Gelobet sei mein Gott, mein Schöpfer reich von Rat.
Macht hoch die Tür, die Tore weit von Georg Weissel

Geschenkideen für Mama

Wie bereits erwähnt lassen sich solche Weihnachtssprüche sehr gut auf schönes Papier bringen und ausschmücken. Danach kann man dieses in einen Briefumschlag legen und diesen mit Kerzenwachs versiegeln. Alternativ kann man das Papier zusammenrollen und eine schöne Schleife darum machen.

Es empfiehlt sich jedoch etwas anderes zusätzlich zu schenken. Hierbei sollte man sich nach den Interessen der eigenen Mutter richten. Wenn man sich nicht entscheiden kann, reicht eine hochwertige Flasche Wein und etwas Süßigkeiten oder andere Knabbereien. Mütter freuen sich auch über selbst gebackene Plätzchen oder Pralinen.

Außerdem ist die Weihnachtszeit eine gute Zeit für Dinge, die den Komfort steigern. Dafür eignen sich kuschelige Decken aus Fließ mit angenähten Ärmeln oder flauschige Socken. Doch auch ein aufwendiger Gutschein kann die eigene Mama erfreuen. Am besten wählt man etwas aus, was man gemeinsam unternehmen kann.

Denn vor allem im Erwachsenenalter wird die Zeit mit unseren Müttern oftmals sehr rar. Deshalb sollte man sich überlegen, ob man ihr als Geschenk nicht einfach einen ganzen Tag widmet, an dem man ehemaligen gemeinsamen Hobbys nachgeht, etwas Leckeres isst oder einfach gemeinsam auf der Couch Filme schaut.

Weihnachtliche Botschaften aus der Bibel nutzen

christliche-weihnachtssprüche-bibel-für-die-mutter

Dies ist nur ein beispielhaftes Gedicht des deutschen Autors, welches zeigt, wie schön christliche Gedichte sein können. Natürlich gibt es viele weitere Dichter und Künstler, welche stark vom christlichen Glauben geprägt wurden und dies mit ihren Werken ausgedrückt haben.

Außerdem kann man kleine Passagen aus der Bibel herausschreiben. Hierbei kann man eine wählen, die besonders friedlich ist oder einen an die eigene Mutter erinnert.

Wer einen bestimmten Reim sucht, kann diesen ganz einfach im Internet mit guten Beispielen finden. Bei Anfängern ist es empfehlenswert etwas Simples und unkompliziertes zu wählen.

Denn Lyrik kann unvorstellbar kompliziert sein und zu sehr viel Frust führen. Außerdem müssen diese Gedichte sich nicht zwingend reimen. Oftmals sind es die Makel, die Dinge perfekt machen. Am Ende zählt nur der Gedanke und die Mühe.

Kann auch eine Frau ihr Kindlein vergessen,
dass sie sich nicht erbarme über den Sohn ihres Leibes?
Und ob sie seiner vergäße,
so will ich doch deiner nicht vergessen.
Siehe, in die Hände habe ich dich gezeichnet;
deine Mauern sind immerdar vor mir.
Jesaja 49:15-16

Denn du hast meine Nieren bereitet und hast mich gebildet im Mutterleib. Ich danke dir dafür, daß ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke, und das erkennt meine Seele wohl. Es war dir mein Gebein nicht verhohlen, da ich im Verborgenen gemacht ward, da ich gebildet ward unten in der Erde. Deine Augen sahen mich, da ich noch unbereitet war, und alle Tage waren auf dein Buch geschrieben, die noch werden sollten, als derselben keiner da war.
Psalm 139:13-16

Kraft und Schöne sind ihr Gewand, und sie lacht des kommenden Tages. Sie tut ihren Mund auf mit Weisheit, und auf ihrer Zunge ist holdselige Lehre. Sie schaut, wie es in ihrem Hause zugeht, und isst ihr Brot nicht mit Faulheit. Ihre Söhne stehen auf und preisen sie selig; ihr Mann lobt sie: „Viele Töchter halten sich tugendsam; du aber übertriffst sie alle.“ Lieblich und schön sein ist nichts; ein Weib, das den HERRN fürchtet, soll man loben. Sie wird gerühmt werden von den Früchten ihrer Hände, und ihre Werke werden sie loben in den Toren.
Sprüche 31:25-31

Zu den besten Geschenkideen für die Familie