Nicht nur Autor E.T.A Hoffmann und Komponist Pjotr Iljitsch Tschaikowsky sind fasziniert von einem der simpelsten Küchengeräte und Dekorationen der letzten Jahrhunderte: dem Nussknacker. Einen Nussknacker findet man nahezu in jedem Haushalt, wenngleich auch das ein oder andere Mal direkt doppelt: umherliegend in der Küchenschublade oder als alte, hölzerne Figur zur Dekoration.

 

Die Nussknacker, die man in den Küchen findet, sind vielfältig und für die verschiedensten Nusssorten brauchbar. Doch besonders oft scheitert es an den kleinen Haselnüssen. Es gibt unterschiedliche Art von Nussknackern, im klassischen Design oder etwa auch Metall.

Empfehlungen: Gute Nussknacker für Haselnüsse in der Übersicht

Nut Cracker Walnussknacker Haselnussknacker von GHEART

Dieser Nussknacker für Haselnüsse ist sehr einfach in seinem Design. Dieses Design ist eines der populärsten Designs bei den Nussknackern. Das Design erinnert an eine Zange, die man öffnet und schließt. Durch Druck wird so die Schale der Nuss geknackt.

Besonders Walnüsse können so ohne Mühe geknackt werden. Vor allem kleine Haselnüsse sind nun kein Problem! Das zangenartige Design des Nussknackers hat den Vorteil, dass es mehrere Größen, je nach Art der Nuss gibt. Es gibt zwei verschieden große Aussparungen, die beide mit kleinen Zähnen versehen sind, damit die Nuss nicht einfach wegrutscht und die Schale so einfach geknackt werden kann.

Auch die Reinigung ist simpel, da man die Zange einfach nur mit Wasser abwaschen und zu trocknen braucht. Der Nussknacker, gefertigt aus hochwertigem Zinkdruckguss, besitzt eine Größe von 17 cm x 4,5 cm.

Nussknacker und Sektzange von Westmark

In stabilem Zinkdruckguss kommt dieser Nussknacker von Westmark daher. In schwarzem, unüblichem Design eignet sich dieser Knacker auch hervorragend, um Sektflasche oder feststeckende Drehdeckel von anderen Flaschen zu öffnen.

Zwar ähnelt er in seiner Grundfunktion den klassischen Zangen-Nussknackern, doch ist seine Form etwas anders. Legt man die Nuss in den Knacker, wird diese komplett umhüllt, was die Schalensplitter im Nussknacker Gehäuse in einer Art Trichter auffängt.

So kann die Nuss geschält werden, ohne Dreck zu verursachen. Durch Rillen in der Innenseite des Nussknacker-Gehäuses rutschen die Nüsse nicht weg und der Kern wird nicht beschädigt. Es lassen sich in diesem Gerät nahezu alle Größen von Nüssen knacken, so auch Haselnüsse.
Die Reinigung des Geräts geht simpel mit fließendem Wasser von Hand. Die Maße der Zange sind 18 cm x 7,8 cm x 5,8 cm. Sie wiegt nur 150g.

Nussknacker für Haselnüsse und Walnüsse von Silit

Ein weiterer Nussknacker aus Zinkdruckguss ist dieses Modell von Silit. Im klassischen Zangen-Stil knackt dieser robuste Nussknacker jede Nusssorte. Der besondere Vorteil: bei diesem Knacker befindet sich die kleinere Aussparung für Haselnüsse oberhalb der größeren Walnuss-Aussparung.

Dieses kleine Detail führt dazu, dass kleine Nüsse einfacher geknackt werden können. Bei vielen gängigen Zangen-Nussknackern sind die Aussparungen andersrum eingefügt und sorgen bei kleineren Nüssen eher Probleme.

Die Innenseiten, die mit Rillen und kleinen Zähnen angereiht sind, helfen dabei die Nuss während des Knackens zu stabilisieren. Rutschfeste Flächen an den Griffen garantieren eine gute Handhabung. Der Nussknacker hat eine Größe von 21,2 cm x 2,8 cm x 5,2 cm.

Nussknacker für Haselnüsse kaufen – Online oder im Handel?

Spezielle Nussknacker für Haselnüsse gibt es per se nicht, doch die meisten Walnuss-Nussknacker sind auch für Haselnüsse geeignet. Generell sind heutzutage die meisten Nussknacker so konzipiert, dass man mit jedem Modell jede Art Nuss öffnen kann. Jedoch eignen sich einige mehr für spezielle Nussarten.

Aktuelle Weihnachtsangebote und Aktionen ansehen
 

Dies ist bei einem Macadamia Nussknacker der Fall, denn nicht jeder Nussknacker kann diese harte Nuss optimal knacken. Nussknacker findet man meist in Haushaltswaren-Abteilungen eines Kaufhauses, an Marktständen oder in Online Shops. Teuer sind die wenigsten Nussknacker.

Wer bequem online shoppen möchte, kann sich nach Nussknackern in online Versandhäusern wie eBay oder Amazon umsehen, wo es oft gute und günstige Modelle zu kaufen gibt.

Drosselmeyer Nussknacker

Die schwedische Firma DDG Drosselmeyer Design Group hat das Design der Nussknacker-Zange revolutioniert. In einer Form, die an eine Eiswaffel erinnert, kann die Nuss, in diesem Fall zum Beispiel eine Haselnuss, gelegt werden und über einen Griff kann die Form so zusammengedrückt werden, dass die Nuss im Inneren des Gehäuses geschält wird.

  • Der große Vorteil: Die Schale der Nuss fliegt nicht herum, sondern wird im Gehäuse aufgefangen.
  • So können nacheinander direkt mehrere Haselnüsse geknackt werden, ohne Dreck zu verursachen.
  • Die meisten Nussknacker von Drosselmeyer werden auch diversen Zinklegierungen gefertigt, was ihnen einen eleganten und stylischen matten Look verpasst.

Der Hersteller hat sich auf dem Markt etabliert und gehört zu den besten im mittleren Preissegment. Wer günstigere Modelle sucht, ist beispielsweise mit dem Holz Pilz Nussknacker von Hofmeister Holzwaren gut bedient.

Elektrische Haselnuss-Nussknacker

Haselnuss Nussknacker

Wer elektrische Nussknacker sucht, der ist meistens vergebens auf der Suche. Es gibt viele verschiedenen Arten von Nussknackern, egal ob klassische Zangen, Sektzangen-Stile, Spiral-Design, Gewinde-Design oder Pilz-Design.

Doch alle dieser Stile müssen mit eigener Kraft per Hand betätigt werden. Selbst im Profi-Bereich muss man selbst noch Hand anlegen und beispielsweise an Kurbeln drehen oder die klassischen Arten an Nussknacker nutzen.

Die einzige Variante, die elektrisch ist und dem Nussknacker ähnlich kommt sind die elektrischen Gewürzmühlen. Doch bevor Nüsse gemahlen werden können, müssen sie von der Schale getrennt werden – nur mit manuellen Nussknackern.

Eine einzige Ausnahme gibt es auf dem Markt: AL-10 INOX‘ Modell “AL-10 INOX Weltweit schnellste Nut & Nussbaum Cracker”, der in 10 Minuten bis zu einem Kilogramm Nüsse schälen kann – alles elektrisch auf Knopfdruck.

Nut Cracker Walnussknacker Haselnussknacker von GHEART

Nussknacker und Sektzange von Westmark

Nussknacker für Haselnüsse und Walnüsse von Silit

Nussknacker für Haselnüsse ohne Dreck

Wer kennt das nicht, dass man nach dem Nüsse knacken einen Haufen Schalen herum fliegen hat und alles voll mit Krümeln ist? Nervig diese kleinen Teile wegzuwischen ist es allemal.

Natürlich gibt es auch hierfür inzwischen Lösungen. Viele Hersteller produzieren inzwischen Nussknacker mit Gehäuse, das den Dreck auffängt. So zum Beispiel oben erwähnte Hersteller Drosselmeyer, die mit ihrem cleveren Eiswaffel-Design die Schalen direkt auffangen können.

Solche Vorteile bieten auch die Sektzangen-Nussknacker, da diese ein extra Gehäuse besitzen, das den verursachten Dreck auffängt. So kann ganz ohne Dreck die Nuss geknackt werden. Weitere Designs, die es zulassen ohne Dreck Nüsse, egal ob Haselnuss oder Walnuss, zu knacken sind sogenannte Spiral-Nussknacker.

Bei diesen legt man die Nuss inmitten einer durchsichtigen Röhre, in der ein Schraubgewinde das Knacken verursacht. Hierbei wird die Röhre mit den Händen von beiden Seiten zusammengedrückt, sodass der Druck auf die Nuss die Schale öffnet.

Der Dreck bleibt in der Röhre und kann später im Biomüll entsorgt werden. Diese Art des Nussknackers wird oft vom Hersteller TONYHONEY produziert. Preislich liegen alle Varianten mit Gehäuse allerdings im gleichen preisgünstigen Bereich.

Zu den besten Geschenkideen für die Familie