Ein beliebter Snack zur Weihnachtszeit sind neben Lebkuchen und Plätzchen ganz klar Nüsse. Auch ganzjährig sind die kleinen Snacks inzwischen ganz groß. Dank Trends wie Low Carb bekommen Nüsse wieder einen guten Ruf, dachte man früher, zu viele Nüsse machen dick und seien ungesund. An Weihnachten sind Nüsse immer noch besonders beliebt, bringt doch sogar der Nikolaus Anfang Dezember traditionell Walnüsse für die Kinder mit.

 

Nüsse essen und genießen ist schön, gut und gesund. Doch oftmals steht man vor dem Rätsel, wie man die harten Schalen öffnen soll. Natürlich gibt es eine Lösung, mit der man effektiv arbeiten kann: der Nussknacker aus Metall.

Empfehlungen: Gute Nussknacker Metall in der Übersicht

Der Nussknacker von Drosselmeyer

Dieser beliebte Nussknacker für Walnüsse von Drosselmeyer ist ideal, um stilvoll Nüsse knacken zu können. Das Gehäuse in Trichterform eignet sich perfekt dazu, um vereinzelte Schalenstücke des Knack-Vorganges aufzufangen. So wird die Umgebung nicht unnötig verschmutzt.

Das Design in schwarz-silber passt sich jeder Kücheneinrichtung an. Mit diesem Metall Nussknacker knackt man die Nuss, indem man den Griff zum Gehäuse drückt. Mit nur wenig Kraftaufwand kann man die Nuss einfach und leicht knacken.

Es können mit diesem Nussknacker von Drosselmeyer so problemlos Nüsse wie Walnüsse, Haselnüsse, Macadamia oder sogar Mandeln geknackt werden. Mit dem Griff eingerechnet ist der Nussknacker 11 cm hoch und besitzt eine Breite von 9 cm. Der Nussknacker wurde aus hochwertigen Zinklegierungen gefertigt und hat daher seine schöne, elegante matte Farbe.

Nussknacker Nut Metallguss poliert von WMF

Dieser Nussknacker von WMF steht in einer Tradition von Küchengeräten und Zubehör für den Küchenalltag. Dieses Stück besticht durch seine elegante runde Form, die sich ergonomisch der Handfläche anpasst.

Der Nussknacker von WMF ist aus poliertem Metallguss gefertigt und bietet mit seinen zwei Aussparungen Möglichkeiten jede Nusssorte zu knacken. Die kleine Aussparung eignet sich perfekt für Haselnüsse und die große Aussparung für Walnüsse.

Rillen an den Innenseiten verhindern ein Abrutschen der Nuss. Das Metall ist glänzend poliert und ist ein richtiger Hingucker. Rutschfeste Griffe aus Gummi beugen ein Abrutschen beim Zusammendrücken der Zange vor.

2 in 1-Trichter-Nussknacker aus Vollmetall von Rosenstein & Söhne

Darf es mal etwas ausgefallener und multifunktionaler sein? Dieser Nussknacker von Rosenstein & Söhne kommt gleich mit zwei Funktionen: er eignet sich nicht nur hervorragend zum Nüsse knacken, sondern kann man mit ihm genauso gut Sektkorken ziehen oder festsitzende Flaschendeckel öffnen.

Der Nussknacker aus Vollmetall besticht durch sein cleveres Design aus einem Trichter-Gehäuse, das per Zangen-Funktion zusammengedrückt wird und so die Nuss knackt. Der Trichter verhindert ein Herumfliegen von Korken oder auch den Nussschalen. Durch die größenanpassende Form des Trichters können mit diesem Nussknacker Nüsse jeglicher Art geknackt werden. Die robuste Konstruktion aus mehreren Metallen sorgt für Stabilität und Langlebigkeit des Geräts.

Die Feder in der Zange vereinfacht das Schließen und Öffnen des Nussknackers beim Knacken. Die Maße des Nussknackers sind 24 cm x 14,2 cm x 6,2 cm und obwohl er aus Vollmetall gefertigt wurde, wiegt er mit seinen 162 Gramm nicht viel und liegt dadurch ausgesprochen gut in der Hand.

Nussknacker von Traditional Vintage

Ein antiker Nussknacker sieht nicht nur unheimlich schick aus, sondern tut auch seinen Dienst noch hervorragend. So mag dieser Nussknacker in Eichhörnchenform zuerst etwas skurril erscheinen, doch er tut seinen Job und kann Nüsse knacken. Zunächst wirkt er wie der typische Zangen-Nussknacker, allerdings wurde er im Vintage-Stil auf antik getrimmt und aus schwarzem Gusseisen gefertigt.

Eine gusseiserne Figur eines Eichhörnchens verziert den oberen Teil des Nussknackers und könnte allerdings beim Knacken der Nüsse Probleme verursachen, da er beim Halten in der Hand sich als störend erweisen könnte.

Der Nussknacker eignet sich für Nüsse jeder Größe, egal ob große Nüsse wie Walnüsse oder Paranüsse, oder kleine Nüsse wie Haselnüsse. Auch ist der Nussknacker nicht nur äußerst praktisch, sondern kann er auch als schönes Dekorationsstück aufgestellt werden und gibt jeder Küche einen antiken Hauch von Retro.

Nussknacker HUSAR von Seiffener Volkskunst

Dieser Nussknacker von Seiffener Volkskunst ist nicht nur funktional in seiner Nussknacker-Fähigkeit, sondern auch ein hübsches Dekorationsstück für die Wohnung. Die Nüsse, egal welcher Größe oder Art, werden dem Metall Nussknacker in den Mund gelegt und über einen Hebel am Rücken der Nussknacker Figur im Mund geknackt.

Der Nussknacker aus Metall wird handgefertigt und kommt direkt aus dem Erzgebirge. Allerdings wird er aus Holz gefertigt und nicht aus Metall, was das Material anfälliger für Korrosion macht.

Aktuelle Weihnachtsangebote und Aktionen ansehen
 

In seinem traditionellen Aussehen als Husar ist er das perfekte Dekorationsstück für die Weihnachtszeit und versetzt die Wohnung oder das Büro direkt in eine festliche Stimmung. Die Nussknacker Figur hat eine Höhe von 37 cm, ist 9 cm tief und 13 cm breit.

Nussknacker aus Metall kaufen – Was ist zu beachten?

Die meisten Nussknacker heutzutage sind aus Metall gefertigt, beispielsweise elektrische Nussknacker. Ein Großteil dieser Nussknacker sind aus Zink Guss oder Edelstahl, manchmal aus Alu Guss oder ähnlichen Metallen und Legierungen gefertigt.

  • Viele dieser Nussknacker werden in Kombination mit anderen Materialien gefertigt, oft mit Holz oder Gummi, beispielsweise an den Griffen als Anti-Rutsch-Behaftung.
  • Beinahe jeder Nussknacker, der im heutigen Zeitalter hergestellt wird, ist aus irgendeinem Metall gefertigt, da Kunststoff für dieser Zwecke einfach nicht ausreichend ist.
  • Doch wo kann man dieser Metall Nussknacker kaufen?
  • Die Antwort ist einfach: beinahe überall.

Egal, ob im Supermarkt-Angebot oder in der Haushaltswarenabteilung des örtlichen Kaufhauses. Auch im Internet gibt es viele Anlaufpunkte, um Nussknacker zu kaufen. So bieten Hersteller ihre Nussknacker aus Metall auf ihren hauseigenen Online Shops an oder sie sind auch auf Websites von Versandhäusern wie Amazon zum Kauf verfügbar.

Anleitung für Metall-Nussknacker selber bauen

Nussknacker MetallWieso sollte man sich einen äußerst gut funktionierten Nussknacker aus Metall für viel Geld kaufen, wenn man einfach selbst einen bauen kann? Die “Do it yourself”-Mentalität hielt schon vor vielen Jahren in unserer Gesellschaft Einzug und besonders zur Weihnachtszeit bricht die große Bastel- und Baufreude bei den Menschen aus.

Wieso nicht also einfach einen Nussknacker selber bauen? Auf Videoplattformen wie YouTube gibt es unzählige Tutorials von Heimwerkern für Heimwerker, die zeigen, wie man am einfachsten einen Nussknacker aus Holz selbst bauen kann.

Auf Blogs und Websites gibt es Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die einem das Bauen so einfach wie möglich machen möchten. Allerdings kann der Bau eines eigenen Nussknackers auch mal ein paar Stunden dauernd und einen ein paar Nerven kosten.

Je nach Art des Nussknackers sind allerdings Grundkenntnisse im Schreinern und Bauen von Vorteil, damit das Nussknacker selber bauen so angenehm und ungefährlich wie möglich werden kann. Die Variante aus Metall ist noch einmal etwas schwieriger:

Nussknacker aus Edelstahl

Edelstahl ist eins der beliebtesten Materialien, wenn es um Küchengeräte und Küchenzubehör geht. So stehen natürlich auch Nussknacker aus Edelstahl hoch im Kurs. Edelstahl ist bekannt dafür ein sehr robustes und langlebiges Material zu sein und daher bietet es sich an, daraus Geräte und Töpfe zu fertigen. Silit stellt beispielsweise Nussknacker aus Zinkdruckguss her.

Heutzutage sind die meisten Nussknacker aus Edelstahl gefertigt, doch gibt es auch noch sehr viele Hersteller, die ihre Nussknacker aus Zink oder ähnlichen Metallen und Legierungen fertigen.

Metall Nussknacker: Antik statt modern

Auch Vintage und Retro Styles feiern gerade ihr Comeback und so erfahren auch antike Nussknacker wieder einen Boom. Es gibt sie in vielen verschiedenen Variante, doch haben sie alle eins gemeinsam: die meisten sind aus Gusseisen gefertigt.

  • Wo heute doch viele Nussknacker aus Edelstahl oder Zinklegierungen gefertigt werden, stehen die gusseisernen Nussknacker in der Tradition der letzten Jahrhunderte.
  • Hier war es noch Gang und Gebe seine Küchenutensilien aus Gusseisen zu formen.
  • Viele Nussknacker im Antik-Style wirken auch als seien sie aus früheren Jahrhunderten, einige scheinen fast schon wie Relikte aus einem Museum.

Oftmals eignen sich diese Stücke auch eher als Dekoration, als zur Benutzung. Ebenfalls hoch im Kurs sind die alten DDR Modelle, welche heute noch in manchen Haushalten zu finden sind.

Der Nussknacker von Drosselmeyer

Nussknacker Nut Metallguss poliert von WMF

2 in 1-Trichter-Nussknacker aus Vollmetall von Rosenstein & Söhne

Die bekannten DDR Modelle aus Holz als Figur

Die bekanntesten Nussknacker stammen immer noch aus dem Erzgebirge. Das Erzgebirge ist ein Mittelgebirge in Sachsen und Böhmen und somit Teil der ehemaligen DDR.

Schon seit dem 18. Jahrhundert war die Figur des Nussknackers, wie man ihn aus Werken von Tschaikowski und E.T.A. Hoffmann kennt, der größte Export-Hit aus der DDR, beziehungsweise des Erzgebirges. Die erzgebirgischen Nussknacker Figuren sind bis heute das ultimative Sinnbild für Weihnachten.

Die Nussknacker tragen oft Uniform und sehen aus wie traditionelle Husaren. Das Überraschende: sie sind sogar vollkommen funktionsfähig. Man legt einfach dem Nussknacker die Nuss in den Mund, betätigt den Hebel am Rücken und kann dadurch mit etwas Kraftaufwand Nüsse knacken. Doch auch als Dekorationsstück machen sie sich perfekt unter dem Weihnachtsbaum oder als Deko auf einem Regal.

Die Nussknacker gehören zu einer Reihe von Weihnachtsdekorationen, die besonders im Erzgebirge beheimatet sind, wie Schwipp Bögen, Weihnachtspyramiden oder Räuchermännchen. Dafür bezahlt man aber auch für einen Original Erzgebirge Nussknacker mehr, als für herkömmliche Nussknacker.

Zu den besten Geschenkideen für die Familie