Adventskalender gehören zur vorweihnachtlichen Tradition. Egal, ob man während des Advents ein bisschen festliche Besinnung und Tradition einläuten oder die Kinder jeden Morgen mit Schokolade beschenken möchten, es gibt einen Adventskalender für jeden Geschmack und jedes Budget – von Süßigkeiten und Schmuckstücken bis hin zu selbstgemachten Exemplaren.

 

In diesem Ratgeber sind hilfreiche Tipps und Empfehlungen gesammelt, die dabei helfen den passenden Adventskalender für 2 Jährige zu kaufen sowie einen eigenen Adventskalender zu befüllen.

Empfehlungen: Die besten Adventskalender für 2 Jährige

Adventskalender für 2 Jährige Kleinkinder kann man online auf Portalen wie Amazon und Ebay oder in Spielwarenläden kaufen. Nachfolgend finden sich einige Empfehlungen zu den Produkten von bekannten Spieleverlagen, beziehungsweise Spiele Herstellern:

Mein Wimmel-Adventskalender: Mit 24 Pappbilderbüchern

Der Wimmel-Adventskalender von Ravensburger enthält 24 liebevoll gestaltete Pappbilderbücher. Sie thematisieren alles rund um die Weihnachtszeit und sind für 2 Jährige aufbereitet.

Wieso? Weshalb? Warum? Mein Adventskalender

Der Wieso-Weshalb-Warum – Adventskalender von Ravensburger ist ein Riesenkalender mit 24 Mini-Büchern aus der Sachbuchreihe Wieso-Weshalb-Warum.

Insgesamt gibt es 480 Seiten, die vollgepackt sind mit spannendem Sachwissen, Rätsel– und Malvorlagen. Jeden Tag entdecken die Kinder ein beliebtes Thema aus dem Kinderalltag. Die Titelauswahl ist sowohl für Mädchen als auch Jungen geeignet.

Disney: Mein Adventskalenderbuch

Zu den beliebtesten Adventskalendern gehören die Modelle von Disney. Sie beinhalten 24 Disney Mini-Bücher. Hinter jedem Türchen finden Kinder eine tolle Geschichte mit beispielsweise Winnie Puuh, Findet Nemo, Disney Cars und vielen weiteren bekannten Disney Helden.

Chupa Chups Adventskalender Süßes Fest

Für einige ist ein Adventskalender nur dann ein Adventskalender, wenn er mit Süßigkeiten gefüllt ist. Ideal für diese Naschkatzen ist der Adventskalender von Chupa Chups. Der Inhalt ist befüllt mit Chupa Chups Lollis in verschiedenen Größen. Auf den Melody Pops lässt sich außerdem prima musizieren.

Adventskalender für 2 Jährige – Womit füllen?

Adventskalender für ein Kleinkind selbst zu basteln, kann ein Riesenspaß sein und gibt die Gelegenheit dem Kind eine individuelle Freude zu bereiten. Hier sind einige Ideen, womit man einen Adventskalender für 2 Jährige füllen kann:

Süßigkeiten oder hausgemachte Kekse sind traditionelle Geschenke, mit denen man nichts falsch machen kann. Das Jagen von Seifenblasen ist mit Sicherheit eine unterhaltsame Art, einen Dezembermorgen zu beginnen. Es gibt auch verschiedene Luftblasen in festlichen Designs.

Es gibt wohl kein Kleinkind, das nicht gerne malt, daher kann es nie genug Buntstifte zum Malen bekommen. Weihnachtsfingerpuppen können ein Lächeln auf das Kindergesichttps://weihnacht.org/adventskalender/adventskalender-2-jaehrige/ht zaubern. Hier kann man auch kreativ selbst welche basteln.

Vorschläge für Adventskalenderinhalte

Luftballons eignen sich ebenfalls. Sie gehören nicht nur auf Kindergeburtstage, sondern eignen sich auch prima für das ganze Jahr über. Plastiktiere gehören zu den universellen Lieblingsgeschenken von Kleinkindern. Sie sind ein bisschen teurer als die anderen Geschenkideen, aber sorgen für besonders viel Freude und sind meist auch sehr langlebig.

Was wäre Weihnachten ohne festliche Socken, um die Zehen warmzuhalten? Außerdem lassen sich Weihnachtssocken für Kinder perfekt in eine Tasche eines Adventskalenders stecken.

Weihnachtspyjamas sind nicht nur niedlich, sondern auch nützlich. Viele Online Shops bieten eine große Auswahl an Pyjamas. Zusätzlich ergeben sie ein ausgezeichnetes Fotomotiv für die Weihnachtsfotos.

Aufkleber sind eine wirklich einfache und kostengünstige Geschenkidee. Zusätzlich kann man selbst eine Schatzkarte erstellen, an dem der Ort in der Wohnung markiert ist, der das eigentliche Geschenk enthält.

Kleine Figuren gehören aus vielerlei Gründen zu den besten Adventskalenderfüllern für 2 Jährige. Sie passen oftmals perfekt in den Adventskalender und haben die ideale Größe zum Mitnehmen und zum Spielen.

Magnete machen Kleinkindern viel Spaß und sind eine großartige Möglichkeit, sie abzulenken, während man in der Küche beschäftigt ist. Hier sind die besonders großen Modelle empfehlenswert, die nicht so schnell verloren gehen.

Ideen für einen Adventskalender für 2 Jährige ohne Geschenke

adventskalender-baby-zwei-jahre

Aktuelle Weihnachtsangebote und Aktionen ansehen
 

Hinter der Adventskalendertür muss nicht immer ein physisches Geschenk versteckt sein. Es gibt ergänzend dazu auch viele lustige Dinge, die man mit den Kleinkindern unternehmen kann. Hier sind einige Geschenkideen ohne Geschenke, die sich ideal als Gutschein hinter den Türchen eines selbst gebastelten Adventskalenders verbergen lassen.

Mit dem Kind einen Brief sowie Feiertagsgrüße für den Weihnachtsmann und für die Angehörigen gestalten, dazu eine kreative Möglichkeit finden, Weihnachtskarten zur Schau zu stellen.

Weitere Ideen für 2 Jährige und Kleinkinder

  • Den Kindern einen Vorgeschmack auf das Weihnachtsfest geben:  Und das Kind an Heiligabend ein Geschenk auswählen lassen. Hierzu empfiehlt es sich die Feier frühzeitig zu starten, um den Kindern die Möglichkeit zu geben, vor dem Chaos des Weihnachtstages bleibende Erinnerungen zu wecken.
  • Mit den Kindern ein Lebkuchenhaus dekorieren: Danach das Meisterwerk auf dem Feiertagstisch ausstellen. Hat man nicht viel Zeit – kein Problem: Es gibt zahlreiche Fertigmischungen für Lebkuchenhäuser, die kaum Zeit für die Zubereitung benötigen.
  • Mit den Kindern die Weihnachtsbaumdekoration gestalten: Dieses festliche Kunsthandwerksprojekt wird die Kleinen beschäftigen. Dazu einfach Streifen aus vorgeschnittenem Konstruktionspapier, waschbaren Markern oder Buntstiften und doppelseitigem Klebeband auslegen.

Kinder können jeden Streifen mit einem persönlichen Stempel versehen. Die fertigen Produkte um den Baum herum oder auf den Kaminsims legen. Für eine besonders festliche Stimmung kann man Elemente des Christbaumschmucks in das Kaminsims-Display ausstellen, wie beispielsweise bunte Glaskugeln und übergroße Schleifen. Übrigens eignen sich Elemente des Christbaumschmucks auch als Deko für einen selbst gebastelten Adventskalender.

Disney: Mein Adventskalenderbuch

Mein Wimmel-Adventskalender: Mit 24 Pappbilderbüchern

Chupa Chups Adventskalender Süßes Fest

Adventskalender für 2-Jährige selber basteln – Anleitung und Tipps zum Befüllen

In der Regel sind Zweijährige noch nicht kognitiv in der Lage das Konzept von Adventskalendern und den Sinn dahinter zu begreifen Ein Anlernen des Spaßes und eine Freude an Geschenken, ist jedoch definitiv bereits bzw. möglich vorhanden. Was jedoch auf jeden Fall sinnvoll ist, ist das gemeinsame Zusammenbauen eines solchen Kalenders, der den Kindern bereits Spaß machen kann, wenn sie handwerklich schon etwas mehr können.

Man sollte jedoch nicht davon ausgehen, dass die Kindern als 2-Jährige bereits sich längerfristig und tief gehend mit einem solchen Prozess beschäftigen. In erster Linie gilt festzuhalten, dass die Eltern den Kalender in diesem Fall hauptsächlich für die eigene Freude fertigen. Es gibt jedoch viele sinnvolle Tipps, darunter vor allem die Verwendung von Jutesäckchen – einem Trend aus Skandinavien, der schon seit einigen Jahren bei uns langsam Fuß fast.

Mögliche Inhalte für selbstgemachte Adventskalender: 

  • Schokolade
  • Gesunde „Süßigkeiten“
  • Breivarianten
  • Bauklötze
  • Altersgerechtes Spielzeug
  • Hipp-Gläschen

Diese Jutesäckchen lassen sich einfach auf- und zuschnüren und bieten ausreichend Platz für die meisten kleinen bis mittleren Inhalte, wie Schokolade, Überraschungseier, Spielzeug, Bauklötze, usw., die sich für Kleinkinder eignen. Interessant sind hierbei auch Hipp-Gläschen oder der selbstgemachte Hipp-Adventskalender, der sich mit seinen gesunden Zutaten bestens für 2-Jährige eignet.

Leckereien und Essbares mit Kindern (Älter als 2 Jahre)

Gemeinsam mit dem Kind den Tisch decken: Den Kleinen kann man den Tisch zu decken besonders schmackhaft machen, indem man Besteck in bunte Papiertaschen packt. Hierfür kann man Geschenkpapier oder Einklebebuchpapier mit Weihnachtsmotiven verwenden, um es an die Tischdekoration anzupassen. Eine Zuckerstange dazu anbinden, für einen zusätzlichen weihnachtlichen Effekt.

Ein jährliches Weihnachtsritual erstellen: Es ist aufregend, für jedes Jahr ein paar Rituale, auf die sich Familie und Freunde im Laufe der Saison freuen werden, zu erstellen. Beispielsweise kann man gemeinsam Weihnachtslieder singen und dabei eine Tür des Adventskalenders öffnen. Gerade für Kinder sind solche familiären Rituale sehr wichtig.

Mit den Kindern klassische Weihnachtsfilme schauen: Die meisten Klassiker sind auch auf DVD erhältlich. Hier ist wichtig eine Zeit zu finden, in der sich alle beteiligen können. Ein Feuer im Kamin und dazu Popcorn oder geröstete Kastanien servieren, runden den Filme-Abend ab.

Süßigkeiten und Kekse backen: Jedes Kind kann hier helfen, wie es ihr Alter erlaubt – ältere Kinder können beim Mischen und Dekorieren helfen, Kleinkinder können Geschmackstester sein. Anschließend kann man mit den Kindern gemeinsam die Gebäckstücke an Freunde oder Familie verteilen. Diese Idee eignet sich auch prima, um Adventskalender mit festlichem Gebäck zu füllen.

Fazit

Wie man sieht, braucht es gar nicht so viel, um Adventskalender für 2-jährige mit den richtigen Inhalten zu füllen. Egal, ob man einen fertigen Adventskalender kaufen oder selbst basteln möchte – die persönliche Note macht ein Geschenk erst einzigartig.

Zu den besten Geschenkideen für die Familie