Immer häufiger gehören die sogenannten Woks zu den Utensilien der weltweiten Kochliebhaber. Die chinesische und asiatische Küche wird aufgrund ihrer gesunden und cholesterinarmen Küche immer beliebter und bekommt immer mehr Ansehen. Elektrische Woks ermöglichen es, die Gerichte der asiatischen Küche direkt am Tisch zuzubereiten.

 

So kann man die verschiedensten Gerichte gemeinsam mit der Familie am Tisch kochen und probieren, ohne dass der Koch den Tisch immer wieder verlassen muss, um auf das Essen in der Küche zu achten.

Empfehlungen: Gute elektrische Woks in der Übersicht

Rosenstein & Söhne Elektro Wok

Dieser elektrische Wok von Rosenstein heizt sich mit einer Leistung von 1.500 Watt in 5 bis 10 Minuten auf. Die Pfanne ist antihaftbeschichtet und lässt sich durch seinen abtrennbaren Heizkörper ganz leicht reinigen. Mit einem günstigen Preis ist der Elektro Wok sehr preiswert und hält mit seinen guten Bewertungen, was er verspricht.

Tefal Wok elektrisch

Der Elektro Wok von Tefal wird mit einem Glasdeckel mit wärmeisolierendem Griff geliefert. Die Pfanne hat einen leicht flachen Boden und ein regelbares Thermostat. Die Wokpfanne lässt sich einfach vom Heizkörper abnehmen und ist damit super einfach zu reinigen.

Innen sowie Außen ist der Wok antihaftversiegelt. Mit 1200 Watt ist das Produkt leistungsstark und gehört zu den teureren Geräten.

Domo Elektrischer Tisch-WOK

Domos elektrischer Tisch Wok gehört mit einem Preis preislich gesehen zu der Mittelklasse. Mit 2200 Watt ist er aber der Leistungsstärkste. Der Wok hat eine Antihaftbeschichtung für eine leichte Reinigung und ist zudem spülmaschinengeeignet.

Für große Familien ist dieser Wok besonders gut geeignet, da er eine insgesamte Füllmenge von 5 Litern hat. Mit diesem Elektrowok ist schnelles und gesundes Essen garantiert. 

Was ist ein Wok im Allgemeinen und worauf achten?

Woks kommen aus dem chinesischen und sind hohe und gewölbte Pfannen ohne einen Boden. Für die europäische Küche wurden Woks allerdings ein wenig angepasst um sie auf die Herdplatten stellen zu können.

Durch seine vielseitigen Einsatzmöglichkeiten ist der Elektrische Wok für ein gemeinsames Kochen mit Familie oder Freunden bestens geeignet. Der elektronische Wok bietet die Anwendung eines gewöhnlichen Woks und wird mit der tragbaren Platte eine gewisse Mobilität. Achten sollten man insbesondere auch auf das Material – so gibt es Stahlwoks, aber auch Modelle aus Gusseisen oder Edelstahl. Wer ein Kombimodell sucht, der ist mit einem Woklette sicher am besten aufgehoben.

Insgesamt gibt es zwei verschiedene Arten von Elektro Woks. Zum einen den klassischen elektronischen Wok, zum anderen den Hot Pot. Normalerweise wird ein Elektrowok in Asien als Hot Pot verwendet. Der Hot Pot ist die asiatische Version unseres Fondues.

Unterschied: elektronischer Wok und normaler Wok

Ein Wok und ein elektronischer Wok unterscheiden sich eher weniger. Genau gesagt gibt es nur einen entscheidenden Unterschied: Der Heizkörper. Ein gewöhnlicher Wok ist lediglich eine abgerundete Pfanne, welche dazu dient, Mahlzeiten zuzubereiten.

Ein elektronischer Wok allerdings wird mit einer kleinen „Herdplatte“ verkauft. Dies bietet die Möglichkeit, seine Gerichte an unterschiedlichen Orten zu kochen. Vielen gefällt diese frei wählbare Mobilität und aus diesem Grund sind Elektrowoks ähnlich wie Wok Raclette Geräte so beliebt.

Chinesischer Hot Pot

Der chinesische Hot Pot, auch chinesischer Feuertopf oder Mongolentopf genannt ist eine chinesische Variante unseres bekannten Fondues. Der Metall- oder Keramiktopf wird in die Mitte des Tisches gestellt und konstant am Kochen gehalten.

Nach und nach werden Zutaten wie Fisch, Meeresfrüchte, Blattgemüse oder Fleischscheiben in den Topf mit einer scharfen Brühe gegeben. Es wird gewartet, bis die Zutaten durch sind und werden anschließend gegessen.

Elektrischen Wok kaufen: Worauf sollte man achten?

Elektrische Woks bestehen aus einem Wok und einem elektrischen Heizelement. Grundlegend ist die Leistung ein wichtiger Punkt. Je höher die Leistung des Gerätes, desto schneller wird der Wok warm. Allerdings gilt je höher die Leistung, desto teurer das Produkt.

Aktuelle Weihnachtsangebote und Aktionen ansehen
 

Ein Temperaturregler sollte, um die Hitzestärke einzustellen, auf jeden Fall einen Regler besitzen. Zudem sollte der Wok von dem Heizelement abnehmbar sein, damit man ihn unabhängig von dem Heizelement reinigen kann.

Vor und Nachteile eines elektronischen Woks

Essen Wok

Vorteile: Der elektrische Wok kann überall mitgenommen werden und bietet ein schönes beisammen sein mit der Familie oder Freunden. Wer kein Herd in der Küche haben sollte, hat mit diesem Produkt eine Möglichkeit den Herd zu ersetzen.

Nachteile: Der Elektrowok nimmt relativ viel Platz in Anspruch. Wer wenig Platz am Esstisch oder in der Küche hat, sollte eher von einem elektronischen Wok absehen. Im Punkt Leistung ist er natürlich keinesfalls ein Herd und kann mit solch einem nicht mithalten. 

Rezepte für einen elektronischen Wok

Generell ist ein Wok zum Garen, Braten, Dämpfen, Schmoren und Frittieren geeignet und ist somit ein echter Multi-Tasker. Egal ob Fisch, Fleisch oder Gemüse, in einem Wok lässt sich alles anbraten. Selbst Desserts, wie karamellisierte Äpfel lassen sich in der Wunderpfanne einfach und schnell zubereiten. Das wohl bekannteste Gericht sind die asiatischen Wok-Nudeln. Hierfür braucht man eine viertel Stunde und benötigt lediglich:

  • 150 Gramm Mie Nudeln
  • 300 Gramm Asiatisches Gemüse
  • 1 Karotte
  • 5 EL Sojasauce
  • 1 TL Chilli Sauce
  • 3 Zweige Brokkoli
  • ¼ getrockneter Steinpilz

Zuerst die Mie Nudeln für 5 Minuten kochen lassen. Das Gemüse, die Karotte, den Steinpilz und die drei Zweige Brokkoli in kleine Streifen oder Würfel schneiden, hinzufügen und für 10 Minuten kochen lassen. Mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver würzen und je nach Belieben Sojasauce und Chillisauce hinzugeben.

Wer mag kann die Nudeln mit dem Gemüse anschließend in einer Pfanne mit 2 EL Öl anbraten und noch knuspriger werden lassen. Die Nudeln sollten heiß serviert werden.

Den Elektro Wok reinigen und worauf man achten sollte

Wichtig ist es, abzuwarten bis die elektrische Wok Pfanne komplett abgekühlt ist. Der Wok sollte vom Heizgerät getrennt werden und einzeln sauber gemacht werden. Am besten ist es, den Wok ohne Spülmittel zu säubern, da dieses den Fettfilm des Wok schneller löst und so das Essen schneller anbrennen kann.

Nach dem Kochen sollte man in den Wok heißes Wasser geben, damit ein Großteil der Essensreste sich schon mal lösen kann. Falls ein Rest noch hängen bleiben sollte, kann dieser mit einem Pfannenschieber vorsichtig abgekratzt werden.

Empfehlenswert ist es, den Wok vor der allerersten Benutzung zu erhitzen und mit Öl auszuschwenken. Danach den Wok kalt werden lassen und anschließend zum ersten Mal darin braten oder dünsten. Wer seinen neu gekauften Wok allerdings erstmals säubern möchte, kann ihn ausnahmsweise mit Spülmitteln reinigen und ihn danach ordentlich einfetten.

Team Kalorik Elektrischer Wok

Domo Elektrischer Tisch-WOK 

Wok-Induktionskocher 

Perfekt auch als Geschenk

Ein elektrischer Wok für den Tisch eignet sich hervorragend als Geschenkidee. Er ist der perfekte Begleiter für gesellige Runden mit Freunden oder Familie und stellt eine gute Abwechslung zu Klassikern wie Raclette oder Fondue dar. Zudem bietet ein solches Set den Vorteil, dass sämtliche benötigten Utensilien enthalten sind.

So lässt sich für relativ wenig Geld ein schönes und einfallsreiches Geschenk finden, das zudem einen ziemlich praktischen Nutzen hat und langfristig Verwendung im Haushalt finden wird. Er eignet sich vor allem als Geschenk für Menschen ohne Herdplatten und Großfamilien die gerne am Tisch gemeinsam kochen möchten.

Wo gibt es Woks zu kaufen?

Wer sich gerne einen normalen oder einen elektronischen Wok zulegen möchte hat zahlreiche Möglichkeiten. Nicht nur im Internet gibt es eine große Auswahl, denn in Geschäften gibt es immer mehr Modelle. Marken wie Tefal sind oft etwas kostspieliger, überzeugen allerdings stets mit Qualität und Leistung.

Ansonsten, wer nicht so viel Geld für einen Wok ausgeben möchte, kann bei Media Markt oder Saturn bereits Woks ab 15 Euro kaufen. Elektronische Modelle gibt es allerdings erst ab 70 Euro aufwärts zu kaufen. Wer lieber weniger Geld ausgeben möchte, kann sich bei real, Galeria Kaufhof oder TK Maxx umschauen. Immer wieder gibt es dort günstige Angebote verschiedenster Marken in den unterschiedlichsten Aufmachungen.

Zu den besten Geschenkideen für die Familie